BBQ/ Dips & More

Baba Ganoush

Baba Ganoush

Diese Creme ist für mich die Königin der Cremes. Sie schmeckt nach purem Orient! Jedesmal bin ich von ihrem rauchigen Aroma fasziniert. Die Cremigkeit und ihre orientalischen Gewürze machen sie wirklich zu einem echten Gaumenkitzler. Baba Ganousch passt sehr gut als Dip zu rohem Gemüse und ist ein toller Begleiter zu Lamm oder anderem Grillfleisch. Es ist eine super Vorspeise zusammen mit einem Stück Fladenbrot- und Rotwein passt auf jedenfall auch immer dazu 😉

Es lohnt sich auf jeden Fall, sie direkt auf dem Grill zu machen. Macht ruhig etwas mehr davon, denn man kann sie noch ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren und als Paste zu einem orientalischem Steaksandwich benutzen.

Baba Ganoush

Print Recipe
Serves: 4-6 Cooking Time: 1,5 h

Ingredients

  • 3 Auberginen( im ganzen gegrillt)
  • 2 rote Zwiebeln( im ganzen mit Schale gegrillt)
  • 2 Knoblauchzehen( ungeschält gegrillt)
  • 1 Limette ( Saft und Schalenabrieb)
  • 1/2 Bund Koriander(nur die Blätter fein gehackt)
  • 1Tl Kreuzkümmel
  • 1Tl gräuchertes Paprika Pulver mild
  • 2 El Thahini
  • Kerne eines Halben Granatapfel

Instructions

1

Auberginen, Zwiebeln und Knoblauch nach dem grillen von der Schale befreien.

2

Alles auf ein großes Holzbrett geben und denLimetten Saft und Abrieb darüber geben.

3

Das Thahini ebenfalls mit allen Gewürzen darüber geben

4

Mit einem großen Messer alles zu einer Paste hacken.

5

Zum Schluss mit den gehachten Korianderblättern und mischen

6

Und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7

Granatapfelkerne darüber streuen und fertig ist das Baba Ganoush.

Notes

Grill das Gemüse ruhig bis du denkst dass es fast verbrannt ist. die schwarze Schale machst du ja eh weg. Aber das rauchige Aroma ist einfach genial.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply