BBQ/ Fish, Meat & Co

Gegrillte nordafrikanische Lammkeule.

 

Diese Lammkeule war das Leckerste, das ich bis jetzt gegessen habe: du wirst begeistert sein!
Sie schmeckt wie ein Besuch auf einem marrokanischem Familienfest.
Du kannst sie herrlich vorbereiten und locker 8-10 Freunde damit glücklich machen.


Also lade einfach deine Freunde zu einem BBQ im Spätsommer ein, genießt zusammen die letzten Sonnenstahlen, und grillt diese absolute Gaumenfreude.
Die einzelnen Gewürze haben 36 Stunden Zeit gehabt, ihr Wunder in zu vollbringen.
Ich bin immer noch begeistert.

Probiere es einfach aus, nimm dir die Zeit, und mache diesen Grillabend zu einem unvergesslichen Event.
Baba Ganoush und der orientalische Minz joghurt Dip passen herrlich dazu.
Wenn du noch eine Beilage brauchst, mein Bulgursalat wäre ideal.

Alles zusammen ergibt ein richtiges orientalisches Grillfest!

Marrokanische Lammkeule

Print Recipe
Serves: 8-10 Cooking Time: 37 h

Ingredients

  • 1 Lammkeule (vom Metzger entbeinen und so einschneiden lassen, daß sie überall gleich dick ist)
  • 1 Gefrierbeutel (Größe 6 Kg)
  • 3 Zwiebeln gerieben (für die Marinade)
  • 12 Knoblauchzehen gepresst (für die Marinade)
  • 2 Limetten, den Abrieb der Schale und den Saft (für die Marinade)
  • 100ml Olivenöl (für die Marinade)
  • 5 Tl rosa Pfefferkörner gemörsert (für die Marinade)
  • 5 Tl Koriandersamen gemörsert (für die Marinade)
  • 2 Tl Kreuzkümmel gemörsert (für die Marinade)
  • 2 El geräuchertes Paprikapulver mild (für die Marinade)
  • 1 El geräuchertes Paprikapulver scharf (für die Marinade)
  • 16 Kardamonsamen, nur die kleinen Kerne ohne die grüne Schale (für die Marinade)
  • 1 Tl Harrisa Paste (für die Marinade)
  • 2 Tl grobes Meersalz
  • 1 El geräuchertes Paprikapulver mild

Instructions

1

2 Tl Meersalz und 1 El geräuchertes Paprikapulver in einen Mörser geben und mörsern. Das Pulver in einer kleinen Schale beiseite stellen.

2

1 mittlere Pfanne bei mittlerer Stufe erhitzen.

3

Rosa Pfeffer, Koriandersamen, Kreuzkümmel und Kardamon in der Pfanne ca. 2 Min. rösten.

4

Mit dem Öl aufgießen und die Pfanne vom Herd nehmen.

5

Die beiden Sorten Paprikapulver, das Harrisa, den Abrieb und den Saft der Limette dazugeben und mit einem Schneebesen verrühren.

6

Wenn das Öl nur lauwarm ist, die geriebenen Zwiebeln und den Knoblauch hinein geben und verühren.

7

Die Lammkeule in den Gefrierbeutel legen und die Mariande hinein schütten.

8

Die Luft aus dem Gefrierbeutel drücken und diesen gut verschließen.

9

Die Marinade durch Kneten des Gefriebeutels gut verteilen, bis die Keule vollständig in der Marinade liegt.

10

Die Keule für 36 Stunden in den Kühlschrank legen.

11

Den Grill anfeuern und die Keule auf direkter Hitze ca 60 Min. garen.

12

Alle 2 -3 min wenden, bis das Lamm an der dicksten Stelle medium ist .

13

Die Lammkeule vom Grill nehmen, in Alufolie einpacken und 15 Min. ruhen lassen.

14

Dann die Keule aufschneiden und mit dem Paprikasalz (aus Step 1) würzen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply